BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

FAQ

Hier eine Übersicht von Elternfragen und den passenden Antworten, die wir im Vorfeld häufig gestellt bekommen.

 

Findet die Stadtranderholung auch während der Corona-Pandemie statt?

Natürlich müssen auch wir abwarten, wie sich das Infektionsgeschehen und die Pandemie in diesem Jahr entwickeln. Daher kann die gesamte Anmeldung nur unter Vorbehalt erfolgen. Stand jetzt gehen wir davon aus, dass eine Ferienbetreuung im Sommer 2021 möglich sein kann. Wahrscheinlich aber nur mit ausreichenden Hygieneschutzmaßnahmen. Darüber wie diese aussehen, werden wir rechtzeitig informieren.    

 

Darf ich mein Kind früher zur Stadtranderholung bringen?

Nur nach Absprache mit der Maßnahmenleitung, dürfen sie ihr Kind bereits ab 8 Uhr zur Stadtranderholung bringen.

 

 Darf ich mein Kind früher abholen?

Nur nach Absprache mit der Maßnahmenleitung, dürfen sie ihr Kind bei besonderen Anlässen (Geburtstag, Arztbesuch, etc.) auch früher abholen. Das sollte aber nicht so häufig passieren.

 

Darf ich meinem Kind Essen/Süßigkeiten mitgeben?

Für eine umfangreiche Versorgung (Frühstück, Mittagessen, Snacks, Getränke) ist gesorgt. Generell sollten sie ihrem Kind keine Süßigkeiten mitgeben.

 

Gibt es einen Essensplan/was bekommt mein Kind zum Mittagessen?

Das Essen wird von der Firma Ende in Mesum geliefert. Einen Essensplan können sie hier auf der Homepage einsehen.

 

Kann mein Kind eigenes Spielzeug mitbringen?

Die Stadtranderholung hat sehr viele Spiel, Sport- und Bastelangebote. Es ist nicht erforderlich eigenes Spielzeug mitzubringen. Wir raten davon ab, eigenes Spielzeug mitzubringen und übernehmen keinerlei Haftung, sollte mitgebrachtes Spielzeug zerstört werden oder verloren gehen.

 

Wie ist mein Kind bei der Stadtranderholung versichert?

Die Stadtranderholung ist keine Schulveranstaltung, achten Sie bitte darauf, dass ihr Kind einen ausreichenden Versicherungsschutz hat. Verpflichtend ist dabei eine Haftpflichtversicherung. Wir empfehlen darüber hinaus eine Unfallversicherung. Der Kreisel e.V., als Träger der Maßnahme, übernimmt keine Haftung für den Verlust oder die Schädigung privaten Eigentums der teilnehmenden Kinder, sowie derer Familien.

 

Muss ich meinem Kind Schwimmflügel mitgeben?

Wenn ihr Kind Nichtschwimmer oder unsicher beim Schwimmen ist, geben sie ihrem Kind Schwimmflügel mit.

 

Können Familienangehörige mein Kind von der Stadtranderholung abholen oder bringen?

Nur nach vorheriger Information der Maßnahmenleitung, können andere Familienangehörige ihr Kind von der Stadtranderholung abholen.

 

Darf mein Kind ein Handy mit zur Stadtranderholung nehmen?

Ihr Kind benötigt während der Stadtranderholung kein Handy. Sie können im Notfall auf das Handy der Maßnahmenleitung unter dieser Nummer (01578-0601192) ihr Kind erreichen. Wir übernehmen keinerlei Haftung, sollte ein mitgebrachtes Handy zerstört werden oder verloren gehen.

 

 

Kontakt

Kreisel e.V. Stadtranderholung

Friedrichstraße 1-2
48282 Emsdetten

Tel.: ( 0157) 80601191
Email:

 

Newsletter-Anmeldung

Wir halten deine Daten privat. Lies unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen.